Wenn die Welt kopfsteht!

Suchen Sie eine Hebamme? Der Verein Familystart Zürich kümmert sich darum, dass jede Familie mit Neugeborenen einen gesunden Start ins Leben hat. Entsprechend vermitteln wir Hebammen und koordinieren deren Einsätze für die Wochenbettbetreuung. So vermitteln wir pro Jahr mehr als 3’000 Familien an freipraktizierende Hebammen oder Pflegefachfrauen.

Spitalaufenthalte nach der Geburt werden immer kürzer. Für die Tage danach wird die medizinische Grundversorgung von Mutter und Kind meist durch Hebammen gesichert. Familystart Zürich gewährleistet eine bedürfnisgerechte Unterstützung von Familien mit Neugeborenen und unterstützt Eltern und Spitäler bei der Suche nach einer Hebamme für das Wochenbett.

Neben dem Kontakt mit den Spitälern stehen wir mit den lokalen Mütter- und Väterberatungsstellen in Verbindung. Zudem pflegen wir mit Ärztinnen und Ärzten der Geburtshilfe, mit Kinderärztinnen und -ärzten, sowie mit professionellen Entlastungs- und Beratungsdiensten für Familien eine enge Zusammenarbeit.

Sie sind unsicher und haben Fragen bezüglich der Hausbesuche in der Zeit der Corona-Pandemie. Sprechen Sie direkt mit Ihrer Hebamme/Ihrer Pflegefachperson. Wir führen nach wie vor Hausbesuche durch, unter Einhaltung strenger Hygienemassnahmen. Mit diesen Massnahmen helfen wir mit, die weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Wir halten uns an die aktuellsten Weisungen. Wir schützen Sie und wir schützen uns!

Weitere Informationen zum Umgang mit SARS-CoV2-Infektionen finden Sie im Info/FAQ-Bereich.